EDstore – Warnung

edstore logoBevor Sie mit EDstore Erfahrung machen, sollten Sie sich bewusst machen das es hierbei um Fakes handelt. Der Anbieter wird Ihnen garantiert keine Originale Ware senden. Die Sendung könnte sehr wahrscheinlich am Zoll festgehalten und vernichtet werden.

Wir erklären Ihnen woran wir das erkennen und warum selbst wir keine Testbestellung auf EDstore durchführen.

Hinweise über EDstore

Original Medikamente? Nein
Rezept? Nein
Versand: Mehrere Wochen
Bekannt seit: 2018
Wer steckt dahinter? Kunden24

Die 3 wichtigsten Fragen & Antworten:

  • Handelt der EDstore seriös?

Nein, weder der Service noch die Ware ist auf EDstore seriös.

  • Sind die Medikamente original?

Nein, alle aufgeführten Medikamente sind zu 99% Wahrscheinlichkeit Fakes.

  • Wird ein Rezept benötigt?

Nein, es wird Ihnen auch keines ausgestellt. EDstore handelt illegal.

  • Wer steckt dahinter?

Hinter der Domain, steckt Kunden24. Ein Vertrieb vieler Fake Shop Adressen.

Empfehlung: Legale Alternative

Eine legale Alternative wäre beispielsweise eine Online Klinik.

euroclinix website

Auf solch einer Online Klinik wie euroClinix wird Ihnen das benötigte Rezept per Online Sprechstunde ausgestellt. Es ist teurer als bei einem Fake Shop wie EDstore, dafür erhalten Sie aber auch originale Medikamente über einen legalen Weg.

Im Preis enthalten:

  • Online Rezept Service
  • Originales deutsches Medikament
  • 24 Stunden Expressversand.

EDstore – Keine Empfehlung

Wenn Sie auf der Suche nach einem Online Shop für Potenzmittel sind, ist EDstore keine Empfehlung.

  • Unsere Erfahrung reicht bis ins Jahre 2005 zurück, wir wissen genau worauf zu achten ist.

Ein kleiner Blick auf die Startseite genügt schon, um fest zu stellen das es sich hierbei um einen Fake Shop handelt.

edstore bemerkungen

Hinweise:

Schlechte Übersetzungen

Im Text unter der Überschrift (Breite Auswahl von Waren) bezeichnet sich der Anbieter als „Laden„. Sehr untypisch für eine Online Apotheke. Generell wird auf der Website von EDstore eine sehr schlechte Übersetzung ins deutsche genutzt.

Spätestens 5 Wörter weiter, fällt einem auf das hier anstatt von „Originalen Medikamenten“ von „originellen Produkte“ geschrieben wird. Das ist alles andere, als professionell, denn originell hat natürlich eine ganz andere Bedeutung als Original.

Medikamente ohne Zulassung:

Es wird Kamagra Oral Jelly angeboten. Kamagra ist ein indisches Sildenafil Generikum das hier keinerlei Zulassung hat. Es wurde bereits im Internet verkauft, als hier zu lande noch das Patentrecht von Pfizer über den Wirkstoff Sildenafil herrschte. Kamagra ist nach wie vor in gesamt Europa verboten und somit nicht legal erhältlich.

Unerlaubte Werbung

Grundsätzlich ist es Apotheken untersagt auf der Startseite Werbung für verschreibungspflichtige Arzneimittel zu machen. Sie werden keinen seriösen Anbieter finden, der auf seiner Startseite ein Produktbild von Viagra platziert. Dies ist in Deutschland und vielen E.U. Ländern verboten. Einen unseriösen Shop mit Fälschungen im Angebot, ist das natürlich egal.

Falsche Bilder für die Medikamente

Das abgebildete Viagra Generika ist natürlich auch nur ein Fake Bild. Wer soll denn der Hersteller von diesem Generika sein? Wenn bereit das Produktbild eine Fälschung ist, sollte Ihnen klar sein das die Ware dann nicht wie ein Wunder plötzlich original ist.

Unsere Bewertung von EDstore

Website
Bestellung
Kundenservice
Versand
Auswahl
Preis
Durchschnitt:

Website: Die Übersetzungen sind miserabel. Hier hat eindeutig kein deutsches Personal an der Website gearbeitet. Das Design ist natürlich auch ziemlich veraltet. Die Erfahrungsberichte sind gefälscht und die Sicherheit auf der Seite ist bedenklich.

Bestellung: Die Bestellung der Potenzmittel ohne Rezept ist natürlich schnell erledigt. Ein Vorteil ist dies allerdings nicht. Wer rezeptpflichtige Medikamente ohne Rezept bestellt, verstößt gegen mehrere Gesetze. Der gesamte Bestellprozess ist illegal.

Kundenservice: Selbstverständlich dürfen Sie hier keinerlei Hilfe erwarten. Fließendes Deutsch noch weniger. Es besteht in 90% der Fälle keinerlei Kontaktmöglichkeit. Wozu auch? Der Anbieter will nur so schnell wie möglich, so viel Bestellungen wie möglich.

Versand: Der Versand ist natürlich ein großes Problem. Die gefälschten Waren müssen erst ins Land geschmuggelt werden. Die Gefahr das die Sendung vom Zoll beschlagnahmt wird, ist sehr hoch. Sollte die Ware doch ankommen, dann sind es meistens lose Pillen in einem Briefumschlag. An Vorschriften wird sich hier natürlich nicht gehalten.

Auswahl: Die Auswahl ist an Potenzmittel nicht schlecht. Wenn man vergisst das es sich bei allen Produkten um Plagiate handelt.

Preis: Im Vergleich zu Originalen Medikamenten ist der Preis natürlich nicht schlecht. Aber wenn man denkt was die gefälschten Pillen im Einkauft kosten, ist es eine Frechheit was hier verdient wird. Gefälschte Viagra Pillen werden auf dem Schwarzmarkt teilweise für weniger als 10 Cent pro Pille vertrieben. Der Verkauf beläuft sich dann auf 5 bis 10 EUR pro Tablette.

Testbestellung auf EDstore?

edstore bestellungNein, wir werden gewiss keine Bestellung auf EDstore aufgeben nur um dann Ärger mit dem Zoll zu bekommen.

Wir haben bereits in der Vergangenheit gefälschte Pillen bestellt. Teilweise haben wir die erhalten, teilweise wurde diese vom Zoll vernichtet.

Es ist keine Win – Win Situation wie etwa bei Online Klinken. Sondern eher eine Lose – Lose Situation.

  • Wenn die Waren ankommt, besteht eine Gefahr bei der Einnahme.

Die Pillen sind gefälscht und oft gestreckt worden. In manchen Plagiaten wurde bereits Bleifarbe oder Rattenkot gefunden. Hier ist das Motto Quantität statt Qualität.

  • Wenn die Ware nicht ankommt, gibt es sehr wahrscheinlich Post vom Zollamt.

Das Geld ist dann weg und die Ware wird vernichtet. Diesen Ärger können wir uns nicht zu häufig erlauben, sonst drohen schlimmere rechtliche Konsequenzen.

Falls Sie allerdings Erfahrungen mit EDstore gemacht haben, können Sie uns gerne davon in der Kommentarfunktion berichten. Eins steht fest: Es sind garantiert gefälschte Pillen. Die Wirkung kann vorhanden sein, Fälschungen sind es aber gewiss. 

Anbieter meiden – Erfahrung ersparen

Sie können sich die sehr wahrscheinlich negative Erfahrung mit EDstore sparen, in dem Sie gar nicht erst dort bestellen. Es wird kein Rezept verlangt, der Anbieter hat keinerlei Impressum und die Produkte stammen garantiert nicht aus einer europäischen zugelassenen Versandapotheke.

Wechselnde Anbieter Namen

Im „Über uns“ Text wird noch von „EDpille“ anstatt „EDstore“ berichtet. So nannte sich der Fake Anbieter vorher. Wenn früher oder später auch diese Seite von Google aus den Suchergebnissen genommen wird, folgt ein neuer Domainname. Vielleicht EDshop? Oder EDware? Es ist ein ein einfaches Prinzip um schnell viel Geld zu verdienen.

  • Hinter der Domain steckt ein bekannter Anbieter „Kunden24“ vertreibt vieler solcher Domains. Das Angebot wird täglich auf neuen Domains verfügbar sein.

Sendungen werden vom Zoll abgefangen

viagra edstore zollWenn Sie eine Bestellung aufgeben, wird die gefälschte Ware sehr wahrscheinlich vom Zoll abgefangen. Sie sollten sich nicht wundern wenn die Ware ausbleibt und das Geld weg ist. 

Der Zoll hat etwas dagegen einzuwenden wenn versucht wird gefälschte Arzneimittel, die hier keine Zulassung besitzen, ins Land einführen. Sie verstoßen dabei nicht nur gegen das Arzneimittelgesetz, auch die Verschreibungspficht wird umgangen. Schließlich ist es allgemein bekannt das für PDE-5-Hemmer wie Viagra ein Rezept benötigt wird.

Was passiert wenn die Ware beschlagnahmt wird?

Sie werden sehr wahrscheinlich Post vom Zollamt erhalten. Ein Brief der Sie auf den Verstoß hinweist und ein Fragebogen der ausgefüllt werden muss.

Haben Sie die Bestellung bewusst aufgegeben? War Ihnen bekannt das Sie damit gegen die Verschreibungspflicht verstoßen? Die Medikamente haben hier keine Zulassung, war Ihnen das auch bewusst? 

Sie kommen das erste mal noch damit davon wenn Sie Ihre Unschuld beteuern, doch ein zweites oder gar drittes mal wird das nicht gut gehen. Es werden rechtliche Konsequenzen folgen und das kann ein teures Spiel werden.

Keine Ware & Geld weg

In den meisten Fällen bleiben Sie also ohne Ware zu Hause sitzen. Das Geld ist dann auch weg und auf eine Rückerstattung müssen Sie nicht hoffen. Unseriöse Anbieter sind nur darauf aus möglichst schnell, möglichst viel Geld zu verdienen.

Dann wird die Domain gewechselt und unter neuer Adresse, beginnt das Spiel von vorne. Bis irgendwann der ganze Vertrieb gewechselt wird.

Gefährliche Fälschungen

Ihnen als Kunde drohen dabei nicht nur rechtliche Konsequenzen, es kann auch gesundheitliche Folgen mit sich bringen. Die gefälschten Pillen werden unter miserablen Umständen hergestellt, welche nicht im Ansatz unseren Qualitätsstandard aus West-Europa entsprechen.

potenzmittel fake labor

Ihnen sollte klar sein, das es nicht gesund sein kann, gestreckte Plagiate einzunehmen. 

Es wurde in der Vergangenheit bereits Rattenkot oder Bleifarbe in den Fälschungen entdeckt. Solche giftigen Stoffen werden zum strecken der Pillen verwendet, somit lassen sich mehr Pillen produzieren bei denen der darin enthaltene Wirkstoff geringer ist.

Unseriöse Shops meiden – Seriöse Anbieter erkennen

Verzichten Sie lieber auf die schlechte Erfahrung mit EDstore und anderen Fake Shops. Sie sollten sich die rechtliche oder sogar gesundheitliche Konsequenz lieber sparen.

Online Rezept anstatt Betrug

rezept serviceWenn Sie nicht den den Hausarzt oder Urlogen für dein Rezept besuchen möchten, bietet das Internet eine legale Lösung. Stichwort: Online-Sprechstunden.

Sie können über das Internet einen Arzt konsultieren, welcher Ihnen ein Rezept für die Behandlung mit einem Potenzmittel ausstellt. Sie füllen hierfür einen Fragebogen auf einer Website aus, welcher anschließend von einem Arzt ausgewertet wird.

  • Sollte nichts gegen die Verordnung sprechen, wird Ihnen das Rezept ausgehändigt.

Dieses Rezept leitet der Anbieter häufig auch sofort an eine Versandapotheke weiter, welche Ihnen das Medikament stressfrei zuschickt.

Dabei sind Zollprobleme ausgeschlossen. Schließlich stammt die Ware aus einer zugelassenen Apotheke, inklusive Rezept. Somit spricht nichts gegen den Versand und den Erhalt der Ware.

Die bekannteste Online Klinik können Sie hier besuchen:

Höchste Diskretion anstatt Spam

diskretion serviceUm die Privatsphäre müssen Sie sich bei Online Kliniken nicht sorgen, ganz im Gegenteil. Die Wahrscheinlichkeit das jemand von einer Bestellung auf Fake Shops erfährt, ist deutlich höher als wenn Sie seriöse Anbieter wählen.

1) Fake Bestellungen werden oft per Post und nicht via Paketdienst (DHL/UPS) zugestellt.

Der Schmuggel ist damit deutlich leichter. Nachteil: Die Lieferung ist schlecht verpackt, oft nur in einem Briefumschlag. Dieser Brief wird dann ganz normal im Briefkasten geworden. Andere Personen im Haushalt könnten die Post somit leicht öffnen und die losen Pillen machen sich bemerkbar.

2) Wenn die Lieferung nicht ankommt, weil Sie vom Zoll beschlagnahmt wird, kommt ebenfalls Briefpost in Haus.

Dann allerdings vom Zollamt. Der Brief muss ausgefüllt werden und an das Zollamt zurückgeschickt werden. Im schlimmsten Fallen drohen sogar rechtliche Konsequenzen.

3) Sie werden sehr wahrscheinlich in Zukunft von diesem unseriösen Anbieter per eMail und Telefon mit Werbung bombardiert.

Wir erhalten selbst 10 Jahre später noch Werbeanrufen aus China. Schlecht deutsch sprechende Mitarbeiter möchten Ihnen dann „Viagra für Spaß im Bett“ verkaufen. Ihre Kundendaten werden bei Fake Shops alles andere als vertraut behandelt. Das gleiche gilt im übrigen auch für Ihre Kreditkarten Daten. Vorsicht ist geboten!

Stress ersparen & Online Klinik nutzen

All diesen Stress können Sie über Online Kliniken vermeiden. Seriöse Anbieter sind an zufriedene Stammkunden interessiert. Darum haben diese Online Kliniken auch so gute Bewertungen.

Wenn Sie zufrieden sein möchten, raten wir Ihnen von unseriösen Shops ab und empfehlen ganz klar eine Bestellung über die größte Online Klinik Europas.

euroclinix website

Erfahrung hinterlassen

Haben Sie Erfahrung mit EDstore gemacht? Sie können uns gerne Ihren Erfahrungsbericht in den Kommentaren unter diesen Artikel hinterlassen.

Artikel aktualisiert: September 2019 – Inhalt basierend auf Jahrzehnter langer Erfahrung im Bereich der Medizin & Online Apotheken. Wir tätigen Testbestellungen bei diversen Anbietern um Erfahrungen zu sammeln und die Qualität bewerten zu können.

Martin W.

Erfahrungen mit Online Apotheken seit 2005. Zahlreiche Testbestellungen und über knapp 15 Jahre lange Erfahrung im Bereich der Versandapotheken.

2 thoughts to “EDstore – Warnung”

  1. Oha, danke für den Hinweis. Wollte dort fasst schon bestellen, nach dem ich vor paar Wochen schonmal woanders (erektileapotheke) auf die Schnauze gefallen bin. Danke für den Hinweis mit dem Online Rezept, wusste nicht da es sowas gibt und werde das nun machen. Klingt ja deutlich besser als die illegale Methode.

  2. Wirklich ein FakeVerein!
    Leider bin ich vor einiger Zeit auch drauf reingefallen mit meinem Unwissen. Kann mir heute nicht mehr passieren.
    Gut, dass hier gewarnt wird vor diesen Abzockern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.